Verbindende Kommunikation

Die Hauptanliegen der Gewaltfreien Kommunikation (GFK):
  • Erfüllende Verbindungen aufbauen - zu uns selbst und zu anderen
  • Einen wohlwollenden Umgang miteinander stärken
  • Vergangene Konflikte und emotionale Verletzungen verwandeln
  • Die Entwicklung vom „Nettsein“ zum „Echtsein“ unterstützen

Ich verwende den Begriff "Verbindende Kommunikation", weil das "Gewaltfreit" in "Gewaltfreie Kommunikation" so erklärungsbedürftig ist und der Titel "Workshop Gewaltfreie Kommunikation" zertifizierten GFK-Trainern vorbehalten ist, was ich nicht bin.

Mehr zur Haltung und zur Technik der Gewaltfreien Kommunikation, siehe Wikipedia.

 
www.000webhost.com